Invias – zwei Firmen, eine Vision

Gemeinsam mit der Uffer AG aus Savognin bündeln wir unter dem Dach der Zindel United unsere Kompetenzen.

Bei uns wird Expertenwissen unterschiedlicher Unternehmen zusammengeführt, gefördert und gezielt eingesetzt. Unser Firmenname stammt in abgewandelter Form aus dem Rätoromanischen und kann mit dem deutschen Begriff «der Weg» übersetzt werden. Ob Neubau oder Umbau: Mit unserem grossen Fachwissen im Massivbau und Holzbau sowie fundierter Projekt- und Bauleitung begleiten wir Sie kompetent auf Ihrem Weg von der Planung über die Entwicklung bis hin zur Realisation Ihres Wunschbaus.

Das Unternehmen trägt stets Sorge zur Umwelt und setzt bei den Projekten auf qualitativ hochstehende und nachhaltige Materialien.

Willkommen bei INVIAS – Ihrem Gesamtdienstleister für Bauprojekte in Graubünden und darüber hinaus!

Invias Unsere Leistungen

Invias News

Tor Alva

Der Weisse Turm in Mulegns am Julierpass zeigt das Potenzial des digitalen Bauwesens auf. Nach einer gründlichen Testphase und verschiedenen Probedrucken hat die ETH nun mit dem 3D-Druck der ersten Säulen für dieses innovative Bauprojekt begonnen. Als Koordinator des Projekts sind wir derzeit intensiv damit beschäftigt, die Logistik und Montage der Säulen zu planen und zu koordinieren.

Für weitere Informationen über dieses faszinierende Projekt, besuchen Sie die offizielle Website www.tor-alva.ch oder schauen Sie sich den Trailer Tor Alva an.

26.02.2024

Zum Newsbeitrag

Davoser Schlitten Chalet

Bei diesem Temporärbau an der Promenade durften wir die Architektur und Realisation übernehmen. Bereits Ende November wurde das Chalet aufgestellt und bleibt noch bis Ostern in Betrieb. Der Temporärbau, der auch während des WEF-Jahrestreffens genutzt wurde, steht auf der Terrasse des Restaurants Schneider’s und wurde um die bestehende Metallkonstruktion herum aufgebaut. Von dieser merkt man im Innern nichts mehr. Durch das Material Holz entsteht eine gemütliche Atmosphäre, in welcher über die Wintermonate feinste Fondue-Spezialitäten genossen werden können.

23.02.2024

Zum Newsbeitrag

Sportarena La Nars

Die Sportarena La Nars in Savognin hat ihre Tore am 15. Dezember 2023 offiziell geöffnet & seitdem werden grosse und kleine Wintersportler bedient. Im Hauptgebäude, einem Holzbau, befinden sich Garderoben mit Dusch- und WC-Anlagen und ein gemütliches Restaurant, das zum Verweilen einlädt. Das ganze Gebäude ist barrierefrei zugänglich. Neben dem Hauptgebäude wurden ein Lagergebäude und drei neue Tennisplätze geschaffen. Im Winter werden diese zu einem hockeytauglichen Kunsteisfeld umgewandelt. Das Projekt wurde über zwei Jahre in zwei Etappen realisiert. Dabei durften wir die Gesamtkoordination, Planung und Bauleitung durchführen.

26.01.2024

Zum Newsbeitrag